Hier etwas über mich

...und wie ich zu der Fellnasenbande gekommen bin:

Ich bin 44 Jahre alt und Mama von drei süßen Kindern.

Als Kind hatte ich schon verschiedene Fellnasen. Später kamen wieder Fellnasen in unser Haus. Wir hatten Hunde, Katzen, Meerschweinchen, Chinchillas, Ratten. Diesmal lernte ich mehr über die verschiedenen Fellnasen und versuchte eine artgerechte Haltung zu erreichen. Ich arbeite immer noch daran:)

Nachdem ich in verschiedenen Anzeigern gesehen habe, wie viele Fellnasen verschenkt werden, da viele einfach verzweifelt nach einem neuen Zuhause für ihre Fellnasen suchten, sie jedoch nicht ins Tierheim abgeben wollten, entschloss ich mich, einige aufzunehmen und sie in Ruhe gesund zu pflegen und ein schönes artgerechtes Zuhause für sie zu suchen!

Ich stehe Euch auch gerne mit Rat und Tat zu Seite!

Ich habe leider nicht so viel Platz um alle Fellnasen aufzufangen, aber ich versuche so viele Fellnasen wie möglich aufzunehmen, gesund und munter zu pflegen und wenn die Gelegenheit da ist, sie an ernsthafte Tierliebhaber weiter zu vermitteln. Dies nur gegen eine Schutzgebühr, um die Vermittlung an unseriöse Interessenten zu vermeiden (damit es z.B. nicht als Boa-Futter endet) und weil das Alles leider sehr viel Geld kostet.

Meine Ziele:

Die artgerechte Haltung von Fellnasen wie z.B. Meerschweinchen zu fördern

Vermittlung von den Fellnasen

Wenn ihr Anmerkungen zu unserer Seite habt, hören wir das gerne.

Über einen netten Eintrag in unserem Gästebuch würden wir uns freuen.

Eure Fellnasenbande